Tongariro Nationalpark Wasserfälle – Region: Zentrale Nordinsel

Hier stelle ich dir die aufregendsten Wasserfälle in der Region des Tongariro Nationalparks vor

Im Tongariro Nationalpark befinden sich einige interessante und leicht zugängliche Wasserfälle, die du auf deiner Neuseeland-Reise besuchen könntest. An der westlichen Seite des Tongariro Nationalparks, unweit vom Whakapapa Village, findest du: Taranaki Falls, Tawhai Falls, Silica Rapids, Soda Springs und Mahuia Rapids. Am südlichen Ende des Tongariro Nationalparks, in der Nähe von Ohakune, kannst du die Mangawhero Falls und Ohakune Mountain Falls entdecken. Viel Spaß beim Erkunden!

1. Taranaki Falls

Sterne: *****
Höhe: 20 m
Zugang: 2 Stunden Rundweg durch Beech-Wald through und mit Ausblicken auf die Bergwelt, gestartet wird vom Whakapapa Village. Der beste Parkplatz ist am Visitor Center, der Weg beginnt in der Nähe des Skotels.

Eindrucksvoller Wasserfall, der Weg bietet bei klarem Wetter wunderbare Ausblicke auf die vulkanische Bergwelt.

Taranaki Falls
Taranaki Falls

2. Tawhai Falls

Sterne: ****
Höhe: 13 m
Zugang: Die Gesamtdauer beträgt 20 Minuten, auf einem leicht begehbaren Weg. Ein Parkplatz befindet sich am SH48, auf der linken Seite, in Richtung Whakapapa Village.

Ein einfach erreichbarer Wasserfall. Mit etwas Glück, bekommst du die seltenen „Blauen Enten“ zu Gesicht (zumindest bei meinem Besuch, konnte ich welche im Flußbett baden sehen). 

Tawhai Falls
Tawhai Falls

3. Silica Rapids

Sterne: ***
Zugang:  Kürzester Zugang dauert 1,5 Std. bzw. 45 Minuten pro Weg vom Parkplatz an der SH48 auf der Bruce Road (linke Seite, wenn Du bergauf fährst). Als Rundweg dauert es 2 Std. Dabei läufst Du entlang der Straße zwischen dem Whakapapa Village und dem Bruce Road Parkplatz zurück zum Auto.

Ein landschaftlich schöner Weg mit interessanter Vegetation und vulkanischer Bergwelt bei schönem Wetter. 

Silica Rapids
Silica Rapids

4. Soda Springs

Sterne: ****
Höhe: 15 m
Zugang: Für diesen Spaziergang benötigst du ca. 2,5 Std. für die Strecke hin- und zurück. Der Beginn des Weges befindet sich am Parkplatz am Ende der Mangatepopo Road (eine Schotterstraße für 6 km)

Dies ist die erste Etappe des berühmten Tongariro Crossings. In den Sommermonaten, besonders bei schönem Wetter, sind hier viele Wanderer unterwegs.

Soda Springs
Soda Springs

5. Mahuia Rapids

Sterne: ***
Zugang: Kurz vor der Kreuzung von SH47 und SH48 von Turangi kommend. Hinter der Brücke anhalten und in Richtung Berge schauen..

Die Rapids ergeben ein schönes Foto, entweder mit Mt Ruapehu oder mit Mt Ngauruhoe im Hintergrund.

Mahuia Rapids
Mahuia Rapids

6. Mangawhero Falls

Sterne: ****
Höhe: 28 m
Zugang: 20 Minuten für den Rückweg  zur Aussichtsplattform. Parkplatz in der Nähe von KM 16 auf der Ohakune Mountain Road.

Wunderschöner Wasserfall, einfach erreichbar und mit Ausblick auf Mt Ruapehu an klaren Tagen… (ich hatte nicht so viel Glück, wie du sehen kannst).

Mangawhero Falls
Mangawhero Falls

 7. Ohakune Mountain Falls

Sterne: ***
Höhe: 10 m
Zugang:  Diesen Wasserfall kannst du von einem Parkplatz aus anschauen. Dazu halte in der Nähe von KM 13 (rechte Seite, bergauf) an der Ohakune Mountain Road, an.

Es gibt keinen offiziellen Weg. Jedoch eignet sich ggfls. das Flußbett bei trockenem Wetter, mit erforderlicher Ausrüstung und Erfahrung, um sich dem Wasserfall zu nähern. 

Ohakune Mountain Falls
Ohakune Mountain Falls

Wenn dir diese Infos gefallen, dann schaue bald mal wieder vorbei… bzw. abonniere meinen Newsletter. Demnächst stelle ich die Wasserfälle in der Gegend um Rotorua vor. Hier findest du die Wasserfälle rund um den Tauposee.

Hier findest Du eine Karte, um noch mehr Wasserfälle und auch Hot Springs, in der zentralen Nordinsel aufzuspüren. Viel Spaß beim Entdecken… freue mich über deinen Kommentar!

Merke dir meinen Blog…. mit einem Pin

Tongariro Nationalpark Wasserfall
Tongariro Nationalpark Wasserfall

 

2 Antworten auf „Tongariro Nationalpark Wasserfälle – Region: Zentrale Nordinsel“

Schreibe einen Kommentar zu Prüfung ortsveränderlicher Geräte Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.